splash! Festival 20

6–8 Juli 2018
Ferropolis

splash! Festival 20

6–8 Juli 2018

splash! Festival 20

6–8 Juli 2018 •••

Zeltplatzordnung

UPDATE:

Einlasskontrollen, Rucksäcke & Taschen auf dem Festivalgelände

Wir behalten uns in diesem Jahr vor, etwas strengere Sicherheitskontrollen an den Einlässen zu den Campingplätzen und zum Festivalgelände selbst durchzuführen. Für das Festivalgelände selbst wird es kein Rucksack- oder Taschenverbot geben, aber wir möchten Euch darauf hinweisen, dass die Mitnahme von Taschen und Rucksäcken zu längeren Wartezeiten am Einlass führen kann.

Tipp: Um längere Wartezeiten am Einlass zum Festivalgelände zu vermeiden, raten wir Euch, die Garderobe bzw. die Schließfächer direkt vor dem Eingang zum Festivalgelände zu nutzen. Diese könnt Ihr hier schon vor dem Festival reservieren.

Flaschen, Trinkbehälter, Tetra-Packs auf dem Festivalgelände

Auf dem Festivalgelände sind ausschließlich noch verschlossene max. 1,5l Tetrapacks (mit nicht-alkoholischen Getränken) gestattet. Glas- und PET-Flaschen sowie andere Trinkbehälter werden Euch am Einlass abgenommen.

Glasbehälter auf dem Campingplatz

Die Mitnahmen von Glasbehältern in jeglicher Form, also auch von Flaschen, auf die Campingplätze ist untersagt.

Gefährliche Gegenstände auf dem Campingplatz

Bitte lasst gefährliche Gegenstände, wie Autobatterien, Brennspiritus, Grillbriketts, Gasflaschen (herkömmliche Campingkocher sind erlaubt!), aber auch z.B. Trockeneis am besten direkt zu Hause. Diese Gegenstände werden Euch ansonsten am Einlass zum Campingplatz abgenommen.


Um die Ordnung und Sicherheit sowie ein schönes splash! Festival zu gewährleisten, ist diese Campingplatzordnung für alle Festivalbesucher bindend.

  1. Der Zeltplatz öffnet Donnerstag Mittag um 12:00 Uhr.
  2. Der Veranstalter haftet nicht für Schäden und Verluste, die dem Festivalbesucher durch Diebstahl, Einbruch, Feuer oder Naturereignisse entstehen. Wertgegenstände sollten in der Gepäckaufbewahrung/ bzw. Schließfächern aufbewahrt werden.
  3. Das Aufstellen von Zelten, Wohnwagen, Wohnmobilen u.ä. ist nur auf den ausgeschilderten Flächen gestattet. Achtet hierbei bitte auf die Wegweisung und Hinweise der Security. Den Weisungen des Sicherheitspersonals ist Folge zu leisten. Das Ausheben von Gräben u.ä. ist auf dem gesamten Gelände verboten.
  4. Beachtet beim Aufstellen die Einhaltung der Rettungs- und Fahrwege sowie Sicherheitsabstände zu Grillplätzen o. ä.. Das Mitbringen von Sperrmüll wie Sessel, Couches, Teppichen u. ä. ist nicht gestattet.
  5. Parken von Fahrzeugen ist nur auf den dafür vorgesehenen Parkplätzen gestattet.
  6. Rettungs-, Fahr- und Fußwege sind ständig freizuhalten.
  7. Sämtliche Gasgeräte müssen sich in einem technisch einwandfreien Zustand befinden und deutscher DIN-Norm entsprechen.
  8. Offenes Feuer ist aufgrund der Brandgefahr nicht gestattet.
  9. Grillen ist nur auf den dafür vorgesehenen Plätzen erlaubt.
  10. Bei bestimmten Witterungsverhältnissen wie Sturm oder ähnlichem kann das Grillen aus Sicherheitsgründen untersagt werden.
  11. Beim Bemerken eines Feuers ist sofort der Ordnungsdienst zu informieren, auch wenn das Feuer selbst gelöscht werden konnte, solltet ihr im Interesse der allgemeinen Sicherheit den Brand melden.
  12. Der Gebrauch von Autobatterien ausserhalb eines Kraftfahrzeuges auf den Park und Campingflächen ist nicht gestattet.
  13. Glasbehälter sind auf den Park- und Campingflächen nicht gestattet. Die Verletzungsgefahr durch Glasbruch ist sehr hoch. Mehrwegverpackungen sind die umweltfreundliche Alternative und auch bedeutend leichter zu transportieren.

  14. Der Umgang und das Mitführen von Trockeneis ist nicht gestattet.
  15. Das Mitbringen von Hunden, Katzen, Vögeln und anderen Haustieren ist nicht gestattet.
  16. Alle Abfälle sind in die dafür vorgesehenen Tonnen/Container zu entsorgen.
  17. Zur Sauberhaltung sind zusätzliche Mülltüten kostenlos an allen Zeltplatzeingängen erhältlich.
  18. Sämtliche Einrichtungen des Campingplatzes sind sauber zu halten und pfleglich zu behandeln. Dies gilt insbesondere für die zur Verfügung gestellten Toiletten, Duschen und Waschmöglichkeiten.
  19. Aus hygienischen Gründen dürfen Abwässer nur in dafür vorgesehene Ausgüsse entleert werden.
  20. Urinieren außerhalb der dafür vorgesehenen Toiletten ist nicht gestattet.
  21. Zum Ende des Aufenthaltes sind die Stellplätze in einem ordentlichen Zustand zu verlassen.
  22. Das Zelten ist nur mit gültigem Festivalticket gestattet.
  23. Festivaltickets sind im Vorverkauf bzw. am Haupteinlass zum Festivalgelände erhältlich.
  24. Personen, die sich ohne Festivaltickets auf den Zeltplätzen aufhalten, werden vom Gelände verwiesen.
  25. Die Abreise muss bis Montag 10:00 Uhr erfolgen, da die Geländenutzung zeitlich eingeschränkt ist.