splash! Festival 20

6–8 Juli 2018
Ferropolis

splash! Festival 20

6–8 Juli 2018

splash! Festival 20

6–8 Juli 2018 •••

Pusha T

Erste Erfolge feierte Pusha T gemeinsam mit seinem Bruder Malice als Clipse. Damals verhalf Pushas Mentor Pharrell Williams dem Duo aus Virginia zu deren ersten Label-Deal und produzierte dazu die Alben der neuen Gang, darunter auch den Szene-Klassiker „Hell Hath No Fury“. Die Hits von Clipse sind auch über ein Jahrzehnt später noch Dauerbrenner auf den internationalen Dancefloors. Seit 2009 ist Pusha T solo unterwegs und arbeitet seither eng mit Kanye West zusammen, seit 2015 ist er sogar Präsident von dessen G.O.O.D.-Music-Label. King Push ist längst ein gestandener Rap-Veteran, der aber viel mehr zu bieten hat, als einen übergroßen Zeigefinger. Er bleibt hungrig und mit seiner eigenwilligen Beat-Wahl und der ikonischen Stimme einer der großen Innovatoren des Genres. 2017 kommt er zum zweiten Mal als Gast nach Ferropolis. Vielleicht sogar schon mit seinem dritten Soloalbum „King Push“ im Gepäck.