[FAIR]OPOLISAlle Themen

Adjektiv [fɛːɐ]̯:

den Regeln des Zusammenlebens entsprechend; gerecht; anständig; kameradschaftlich; aus der englischen Herkunft schön, liebevoll

Mitten auf dem Campingplatz erwartet Euch FAIR]OPOLIS – unser nagelneues Schmuckstückchen für Kreativität, Nachhaltigkeit und ein rücksichtsvolles Miteinander. Eine Oase zum Eintauchen, Wohlfühlen und Energietanken abseits des nächtlichen Festivalwahnsinns mit verschiedenen Programmpunkten, Workshops, NGOs und, und, und.

Alle Partner, Programmpunkte und weitere Informationen findet Ihr hier:

Foodsharing engagiert sich für die Wiederverwertung von Lebensmitteln. Hier könnt Ihr Euer übrig gebliebenes 24/7 an Bedürftige spenden oder – noch besser – bei Schmierparties gleich ganze Mahlzeiten zaubern.

Victim kümmert sich um Upcycling. Hoer könnt ihr verschiedene Accessoires und Alltagsgegenstände aus recycelten Skateboards herstellen. Also bringt Eure alten Decks (bitte ohne Wheels und Achsen) mit!

HoodTraining engagieren sich in Problembezirken innerhalb und Deutschland und bieten Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit an Sport und Kultur zu partizipieren. Hier könnt ihr in eigenen Parkours tätig werden und euch auf den Ringermatten ausprobieren.

Jugend Gegen Aids engagiert sich für die sexuelle Aufklärung. Hier könnt Ihr ins Gespräch kommen oder Euch auch ein paar customized splash!-Kondome besorgen.

Kein Bock auf Nazis engagieren sich seit mehr als zehn Jahren gegen Neonazismus, Rechte Poltik und Rassismus und haben viele populäre Unterstützer wie Die Ärzte, Die Toten Hosen, Beatsteaks oder Casper. Hier könnt Ihr Euch darüber informieren wie Ihr am besten mit diesen Themen und Problemen umgehen könnt oder Gesprächen zum Thema lauschen

GoalGirls engagieren sich für Bodypositivity und Female Empowerment. Hier könnt Ihr Euch über Frauen in der Musikindustrie, Bodypositivity und viele weitere Themen informieren oder im Perioden-Späti shoppen.

Viva Con Agua engagieren sich für sauberes Trinkwasser auf der ganzen Welt. Hier könnt Ihr lästigen Pfand abgeben und damit verschiedene Wasserprojekte unterstützen.

Wittenberger Tafel e.V. engagiert sich für die Wiederverwertung von Lebensmitteln. Hier könnt Ihr nicht mehr benötigtes Essen abgeben und Euch in Gesprächen über ihre Arbeit informieren.

SOS Mediterranee engagieren sich für die Rettung Schiffbrüchiger im Mittelmeer.

-Im splash! Creative Camp könnt ihr täglich eure eigenen Leinwand gestalten in zwei verschiedenen Workshops (Anfänger und Fortgeschritten von 11:30 – 14:00 & 15:00 – 17:30). Zusätzlich gibt es auch einen Handlettering Point (täglich 11:00 – 18:30). Für die Kurse könnt ihr euch bis zum 30.06. HIER ANMELDEN. (Email unter Angabe des Workshops und deinem vollen Name). Interessenten können sie aber auch am Nachmittagskurs täglich ab 14:30 Vor Ort anmelden.
Wer zuerst kommt malt zuerst.

Mit freundlicher Unterstützung von MOLOTOW

Green Berlin übernehmen den Marktplatz als alte und neue Zeltplatz Heroes des splash! Festivals.

Info