Buddy

Als Buddy alt genug war, um ein Auto zu fahren, war er bereits auf der Überholspur des Rap’s unterwegs. Der aufstrebende Rapper aus Compton, Kalifornien, wurde von Scott Vener entdeckt, von Pharrell gesigned und mit Künstlern wie Chance the Rapper und Kendrick Lamar im Studio. Es war die Art von Durchbruch, von dem die meisten jungen Künstler träumen. Aber Buddy war ruhelos und eifrig – machte sich an die Arbeit, um seine eigene künstlerische Vision zu verwirklichen. Nach jahrelanger Vorarbeit in der Industrie hat er 2016 den Mut gefasst, seinen eigenen Weg zu gehen. “Harlan & Alondra” sein mit Spannung erwartetes Debütalbum, ist sowohl eine Unabhängigkeitserklärung als auch eine lebhaftes Lebenszeichen. Es ist Buddy, mit viel Energie, in seinem Element und zu seinen eigenen Bedingungen.