J.I.D

Auch der bei Dreamville und Interscope Records gesignte Künstler J.I.D, welcher ein Part des Spillage Village Kollektivs aus Atlanta ist – zu welchem unter anderem auch Rap-Kollegen wie Johnny Venus und Doctur Dot (Earth Gang) oder 6LACK gehören – beehrt uns dieses Jahr auf dem Splash!. 2017 kam sein Debutalbum „The Never Story“ und 2018 folgt sein zweites Album „DiCaprio 2“, auf welchem er sich auch Features mit niemandem geringeren als A$AP Ferg in „Westbrook“ oder seinem Labelboss J. Cole in „Off Deez“ liefert. Überzeugt euch selber, wenn J.I.D im Juli zum ersten Mal die Splash! Bühne betritt.