Young M.A

Young M.A
Young M.A

Würde man dicht vor ihr stehen, dann läge vermutlich der beißende Hauch von Hennessy in der Luft. Da ist Sie old-fashioned, der New Yorker Rapschule entsprungen und eher Nas als murmelnder Teenie mit knallroten Braids. Young M.A ist eine Rapperin, die keine Bootys in Hochglanzvideos shaket, stattdessen lieber im Stripclub beobachtet und von den Bouncern als Stammgast mit einer Umarmung begrüßt wird. Nur ihre Musik würde dort nicht laufen. Aus ihr spricht Aggression, die von Singsang und harscher Unnahbarkeit getragen wird. Sie ist von Synths durchsetzt, die wie ein destruktives Mantra versuchen, etwas kaputtzuschlagen, ohne zu wissen, warum.